Erwan Nigon gewinnt IDM Superbike Lauf 2 in Oschersleben

Kawasaki Weber Motos Racing Pilot Erwan Nigon hat den zweiten Lauf der IDM Superbike in Oschersleben gewonnen. Der Franzose setzte sich dabei gegen den amtierenden Meister Ilya Mikhalchik und gegen Pepijn Bijsterbosch durch. Nigon hatte den ersten Lauf als Vierter beendet und war damit von der Pole-Position aus ins zweite Rennen gegangen. Dort fuhr Nigon einen lupenreinen Start-Ziel-Sieg ein.

Nigon, der an diesem Wochenende eine Doppelbelastung aus IDM Superbike und FIM Endurance World Championship zu bestreiten hat, hatte im Qualifying den fünften Startplatz errungen.

Im ersten Lauf zündete der Franzose bereits groß auf und kämpfte in einer Fünfergruppe um den Sieg mit, am Ende wurde es der vierte Platz.

Im zweiten Rennen startete Nigon damit von der Pole. Bereits in Kurve eins bog der Franzose als Erster ein – und gab seine Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Nigon gewann am Ende mit Rund zwei Sekunden Vorsprung auf Vorjahresmeister Mikhalchik.

Nach den Rängen drei und zwei am Lausitzring und dem vierten und ersten Platz in Oschersleben hat Erwan Nigon die Führung in der IDM Superbike übernommen. Er ist punktgleich mit Julian Puffe bei 74 Zählern. Mikhalchik lauert mit vier Punkten Rückstand auf Rang drei.

Tags: IDM, IDMSBK

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103281.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow