Erwan Nigon: Mein erster IDM-Sieg war auch schon in Oschersleben!

Erwan Nigon hat in Oschersleben die Ränge vier und eins geholt, feierte seinen ersten IDM-Sieg mit Kawasaki.

Der Franzose Erwan Nigon (Kawasaki Weber Motos) hat in Oschersleben den zweiten Lauf der IDM-Superbike gewonnen. Nachdem er im ersten Rennen nach langem Kampf um den Sieg schließlich Vierter wurde, konnte er im zweiten Rennen von der Pole-Position aus los fahren. Diesen Matchball verwandelte er in einen lupenreinen Start-Ziel-Sieg.

Nigon hat damit in drei der ersten vier Rennen auf dem Podest gestanden. Bereits 2012, als er später die IDM-Superbike-Gesamtwertung gewann, feierte er seinen ersten Laufsieg in der Motorsport Arena Oschersleben.

Nigon hat außerdem die Gesamtführung übernommen, ist nun punktgleich mit Julian Puffe.

Es war ein überaus erfolgreiches Wochenende für Nigon, denn am Sonntag konnte er mit seinem Team SRC Kawasaki France noch den zweiten Platz im 8-Stunden-WM-Lauf der FIM Endurance World Championship feiern.

Zur Siegerehrung am Samstag war seine Langstrecken-Truppe mit zum IDM-Podium gekommen und schmetterte dort die Marseillaise so laut wie wohl noch nie zuvor nach einem IDM-Rennen.

„Ich bin wirklich glücklich“, sagte Nigon Samstagabend. „Es ist ja nie einfach, beide Meisterschaften am gleichen Wochenende unter einen Hut zu bringen und wir sind jetzt gerade einmal in der Mitte der Mission – ich würde das wirklich Mission nennen. Ich war im ersten Rennen Vierter und habe das zweite Rennen gewonnen – das ist unglaublich! Ich möchte aber auch daran erinnern, dass mein erster IDM-Sieg damals auch schon in Oschersleben war. Ich habe hier auf der Strecke also das bisschen etwas. Danke an mein Team, denn wir haben sehr hart gearbeitet, um den Rückstand zu verkürzen und jetzt bin ich happy.“

Tags: IDM, IDMSBK

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103315.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow