NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

IDM Supersport 600 - Gabriel Noderer: Wissen, woran wir sind

Gabriel Noderer gelang am Lausitzring im Warmup ein weiterer Schritt beim Setup.

Gabriel Noderer hat am Lausitzring die beiden Läufe zur IDM Supersport 600 auf den Rängen acht und sechs beendet.

Das wichtigste für den Weber Motos Kawasaki Piloten aber ist, dass bei der Abstimmung seiner Kawasaki ZX-6R wichtige Fortschritte gelungen sind.

Damit erhofft sich Noderer beim Saisonfinale in Hockenheim wieder ganz zur Spitze aufschließen zu können.

In der Gesamtwertung liegt der Kawasaki-Pilot auf dem achten Rang. Er hat 41 Punkte gesammelt.

Gabriel Noderer:
"Der neunte Startplatz war alles andere als ideal. Es war ein bisschen blöd, weil unser Lap-Timer nicht funktioniert hat. Ich bin dann in die Box gefahren, um zu schauen, was mir zur Spitze fehlt und was ich selber gefahren bin. Da bin ich dann etwas aus dem Rhythmus gekommen, währen vorne alle 'on fire' waren und bin dann auch noch gestürzt. Da wurde ich natürlich durchgereicht. Ich bin trotzdem positiv ins Rennen gegangen, aber der erste Lauf war auch nicht so gut. Da hatte ich kein richtiges Gefühl für das Vorderrad, besonders in langen Kurven habe ich extrem viel verloren und ich konnte mich kaum in Windschatten halten. Am Ende war es dann Platz acht, das war noch okay. Wir haben dann für das Warmup umgestellt und das war richtig gut. Damit konnte ich im zweiten Rennen den sechsten Platz holen, was auch gut war. Aber unser Rückstand nach vorne ist noch zu groß, da müssen wir weiter arbeiten. Aber wir wissen, woran wir sind und was wir noch verbessern müssen."

Tags: IDM, IDMSSP600

Email

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi_DSC_0136.jpg=

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow