Courtney Duncan gewinnt Frauen-WM

Der Titel in der "FIM Women’s Motocross World Championship 2019" geht an Kawasaki. Die Neuseeländerin Courtney Duncan trimphiert beim letzten Saisonrennen in der Türkei und kürt sich damit erstmalig zur Weltmeisterin im Motocross. Mit ihrem Erfolg in Afyon unterstreicht die 23-Jährige ihre Überlegenheit. Duncan schnappt sich den Titel vorzeitig im ersten der beiden Wertungsläufe, ausgetragen am Samstag.

Courtney Duncan: "Es war cool, den Titel gestern zu holen und den Druck herauszunehmen. Ich hatte nichts zu verlieren, also ging ich heute (Sonntag) aufs Ganze. Ich hatte einen guten Flow, hatte Spaß und konnte den Moment genießen. Es sind am Ende neun Laufsiege aus zehn Wertungsläufen und vier von fünf gewonnenen Grands Prix. Die gesamte Saison war fantastisch. Ich war letztes Jahr an einem düsteren Punkt, aber Steve (Dixon) riskierte es mit mir. Ich harmonierte vom ersten Tag an gut mit dem Team und dem Motorrad. Wir waren fest entschlossen und hier ist der Erfolg. Ich habe Spaß wie früher. Es fühlt sich an wie im Alter von sieben Jahren, als alles anfing. Das ist wichtig, das bringt die Ergebnisse. Wir wechselten im Juli in Loket (CZE) auf das 2020er Bike und die Resultate sprechen eine eindeutige Sprache. Sechs Starts, sechs Siege, es ist ein tolles Motorrad. Danke an meine Familie für alles. Es ist großartig, sie dieses Wochenende hier zu haben, um den Moment zu teilen. Danke an Kawasaki, DRT, Monster Energy und alle für ihre Unterstüzung dieses Jahr."

Für das Bike it Dixon Racing Team Kawasaki und Mastermind Steve Dixon ist es der erste WM-Titel seiner langen Karriere als Teambesitzer. Duncan legte im zweiten Wertungslauf sonntags nach und holte auch die Marken-WM ins Kawasaki-Lager. Das Kiwi Girl hatte bereits im August ihren Vertrag verlängert. Sie wird ihren Titel also auf einer KX250F mit der Nummer 1 am Bike verteidigen. Nächste Saison sollen in der Frauen-WM genau wie dieses Jahr fünf Grands Prix gefahren werden. Der finale Kalender ist noch nicht bestätigt, aber die WM wird in Holland beginnen.

Tags: MotoCross, WMX

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi_DSC_4020.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow