NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram

SXWM: Tomac rast in Atlanta zum Sieg

Noch ist Titelverteidiger Eli Tomac nicht geschlagen.

Der amtierende US Supercross Meister feiert in der Olympiastadt Atlanta seinen dritten Saisonsieg. Der Kawasaki-Werkspilot macht dabei wichtige Punkte gut auf den in der Tabelle vor ihm liegenden Deutschen Ken Roczen.

Ein Triple-Event im Südstaat Georgia prägt die entscheidende Phase der prestigeträchtigen amerikanischen Monster Energy Supercross Meisterschaft. Mit drei Rennen binnen acht Tagen, alle in Atlanta, geht die Serie auf die Zielgerade. Finale ist am 1. Mai in Las Vegas.

Der 13. von 17 Saisonläufen geht an Tomac, ein Spezialist für "outdoor" Supercrosskurse wie beim Klassiker in Daytona oder jetzt erstmals auf dem Atlanta Motor Speedway, Das Ganze gefahren auf einem Kurs vor der Haupttribüne.

Auf der für Supercross-Verhältnisse ungewöhnlich langen Strecke triumphiert Tomac vor Chase Sexton (Honda) und Tabellenführer Cooper Webb (KTM). Der 28-Jährige Kawasaki-Superstar zeigt seine ganze Klasse, als er einen Fehler von Sexton am Ende der vorletzten Runde nutzt, um sich an die Spitze zu setzen und diese bis ins Ziel auf 6,6 Sekunden auszubauen.

Eli Tomac: "Ich kam mit einer guten Einstellung hierher. Ich wusste, diese Strecke wird mir liegen, und so war es. Das war ein Biest. Ich änderte die Spuren in den Whoops, das machte sich bezahlt. Wir bekamen heute ein paar Geschenke, die nehmen wir mit. Die Streckenarbeiter machten einen guten Job. Der Track entwickelte sich prächtig nach dem Regen. Ich bin happy, dass wir hier gewonnen haben."

In der Tabelle führt Webb mit 296 Punkten. Ken Roczen (272) und Tomac (260) lauern auf zwei und drei.

McAdoo auf dem Podest

250ccm-Pilot Cameron McAdoo und Teamkollege Seth Hammaker (beide Monster Energy Pro Circuit Kawasaki) ergänzen Tomacs Erfolg mit den Plätzen drei und vier im Rennen der Viertelliter-Westküstenfahrer. McAdoo holt im sechsten Saisonlauf sein fünftes Podest und hat damit weiterhin beste Chancen auf seinen ersten Meistertitel als Profi. Hammaker rangiert in der Tabelle drei Ränge hinter McAdoo auf Position fünf.

Tags: SXWM

Email

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi_DSC_0136.jpg=

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow