DM Open: Getteman ist Deutscher Meister

Mission Titelverteidigung erledigt.

Jens Getteman wiederholt seinen Erfolg aus dem Vorjahr und gewinnt die Deutsche Motocross Meisterschaft Klasse Open. Der 25-Jährige Kawasaki-Pilot macht es im brandenburgischen Jüterbog zunächst spannend, ist am Ende aber dann doch mit großem Vorsprung der alte und neue Champion in der DM Open.

Der Belgier kam mit einem dicken Polster von 41 Punkten als Tabellenleader zum Finale an die Sandstrecke südlich von Potsdam. Nachdem Getteman sechs der sieben Saisonrennen für sich entscheiden konnte, hatte er eine Hand am Titel. Aber ein Sturz im ersten Lauf, nach überlegener Bestzeit im Training, verhinderte die vorgezogene Meisterfeier. Motorrad und Fahrer waren lädiert, zehn Minuten vor Laufende war Schluss. Getteman wurde als 21. gewertet, bekam aber aufgrund von Gastfahrern zumindest zwei Punkte gutgeschrieben.

Im zweiten Lauf machte das Aushängeschild im Thüringer Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil dann kurzen Prozess. „JG251“ stürmte an die Spitze, wo er souverän seine Runden drehte. Bei der Zieldruchfahrt (nach genau 36 Minuten Fahrzeit) wurde er mit einer Meistertorte und passendem T-Shirt erwartet. Und ein Blick auf die DM-Tabelle zeigte, dass es tatsächlich ein Titelgewinn mit großem Vorsprung wurde.

Teamchef Harald Pfeil mit einem Fazit der DM Open-Saison 2019: „Alles andere als eine erfolgreiche Titelverteidigung hätte uns furchtbar geärgert. Wir haben früh in der Saison gezeigt, dass wir den schnellsten Fahrer haben. Und weil mit dem Material sowieso alles stimmt, und auch im Team, war Jens der dominierende Akteur. Er war heute vor dem ersten Lauf nervös, es folgten ungewohnte Fehler. Aber jetzt ist alles gut und wir feiern. Zurück daheim in Dreitzsch beginnt dann die Vorbereitung auf den vorletzten Lauf der ADAC MX Masters-Serie. Da wollen wir die Tabellenführung verteidigen und alles für einen erfolgreichen Saisonabschluss auf den Weg bringen - mit dann hoffentlich einer weiteren Feier.“

Mit seiner besten Saisonleistung komplettiert Tobias Linke den Festtag der „grünen Pfeile“ auf Platz sechs. In der Tageswertung landet der Berliner eine Position vor Getteman. Linke beendet die DM Open 2019 als guter Zehnter.

Ergebnisse Jüterbog.

Tags: MXOpen, MotoCross, DM Open

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__8103315.jpg

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow