NEU: Kawasaki-Racing.de auf Facebook und Instagram
  • Home
  • WorldSSP300
  • WorldSSP300: Tom Booth-Amos startet als WM-Zweiter in finale Phase

WorldSSP300: Tom Booth-Amos startet als WM-Zweiter in finale Phase

Tom Booth-Amos hat in Magny-Cours zwei weitere Podeste gesammelt und ist derzeit Zweiter der FIM World Supersport 300.

Für das FüSPORT RT Motorsports by SKM Kawasaki Team geht es in die heiße Phase der Supersport 300 Weltmeisterschaft 2021. Am Wochenende konnte Tom Booth-Amos in Magny-Cours erneut zwei Mal als Zweiter glänzen und weitere Podeste sammeln. Sein härtester WM-Kontrahent Adrian Huertas allerdings gewann beide Rennen und baute seinen Vorsprung auf Booth-Amos auf 21 Punkte aus.

Im ersten Lauf der WorldSSP300 in Magny-Cours wurden die ersten sechs Positionen von Kawasaki-Piloten belegt. Huertas gewann vor Booth-Amos und Samuel di Sora. Dorren Loureiro (FüSPORT RT Motorsports by SKM Kawasaki) verpasste das Podest als Vierter knapp. Teamkollege Harry Khouri stürzte.

Tom Booth-Amos:
"Wieder ein sehr verrücktes Rennen. Ich hatte ein paar Probleme mit meinem Motorrad, weil es im zweiten Rennen um einiges heißer als im ersten Lauf war. Wir konnten aber den Schaden minimieren und ordentlich Punkte für die Weltmeisterschaft mitnehmen. Im ersten Rennen hatte ich es schwer, weil ich am Anfang von anderen etwas zurück gerempelt wurde. Trotzdem habe ich alles gegeben und trotzdem war das zweite Rennen noch schwerer."

Tags: WorldSSP300

Email

RSS-Kawasaki-Racing.de

Kontakt

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland


Max-Planck-Str. 26
61381 Friedrichsdorf

info@kawasaki.de

Foto des Monats

hi__EGC2739.jpg=

Kawasaki-Roadshow

Kawasaki-Motorräder selbst probieren? Kein Problem!

Das Kawasaki-Roadshow Team tourt durch Deutschland und ihr könnt dabei die neuesten Modelle unserer Marke auf Herz und Nieren prüfen und Probe fahren.

Kawasaki Roadshow